VerAH.

Die nichtärztliche Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis

Mit unserer Frau Eggers haben wir auch eine VerAH, also eine speziell weitergebildete Arzthelferin mit im Team. Frau Eggers verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung und hat 2014 eine umfangreiche Zusatzausbildung mit vielen Praktika abgeschlossen.

 

Sie führt nun selbständig Hausbesuche durch, entweder mit dem Fahrrad oder mit unserem "VerAH-Mobil". Dabei soll sie nicht Besuche durch den Arzt ersetzen, sondern als "verlängertes Auge und Arm" des Arztes ein zusätzliches Angebot für die häusliche Versorgung chronisch kranker Patienten darstellen. Frau Eggers hat eine umfangreiche therapeutische und diagnostische Ausstattung in ihrem Rucksack dabei und kann vor Ort viele Massnahmen durchführen. Bei Bedarf werden Fotodokumentationen erstellt, in jedem Fall bespricht Frau Eggers nach jedem Hausbesuch alles mit dem Arzt, um ggf. weitere Massnahmen zu planen.

 

Wenn Sie von Frau Eggers regelmässig besucht werden möchten, sagen Sie uns Bescheid, sie kommt gerne bei Ihnen vorbei.